Einträge von Web-Redaktion

Wachwechsel in der Lübecker Steuerberatungskanzlei Gersdorf & Collegen

Wasser predigen und Wein trinken. Nicht wenige Unternehmer handeln nach dieser alten Redensart, wenn es darum geht, das eigene Lebenswerk an die nachfolgenden Generationen zu übergeben. Nicht so Michael Gersdorf, seit nunmehr beinahe vierzig Jahren Steuerberater in der Hansestadt Lübeck. Der bereits vor drei Jahren eingeleitete Generationswechsel wird nun auch zum 1. Januar 2018 durch […]

Quartalsrundschreiben 4/2017

Steuerinformationen für November 2017 Ein Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft kann eigenkapitalersetzende Finanzierungshilfen nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten steuerlich geltend machen. Mit dieser Rechtsprechungsänderung hat der Bundesfinanzhof die Konsequenzen aus den gesetzlichen Neuerungen im Eigenkapitalersatzrecht gezogen. Allerdings gewährten die Richter Vertrauensschutz in ihre bisherige Rechtsprechung und haben eine zeitliche Anwendungsregelung geschaffen.

,

Verschärfte Anforderungen bei der Kassenführung ab 2017

Wer jetzt nicht handelt, hat das Nachsehen – der ETL Kassencheck Unternehmer, die überwiegend mit Bargeldgeschäften zu tun haben, rücken noch weiter in den Fokus der Finanzbehörden und müssen ab 2017 mit verschärften Prüfungen ihrer Kassensysteme und Kassenbücher rechnen. Grund dafür sind die strengere Definition der elektronischen Kassenführung aus dem Jahre 2010 sowie die in […]

ETL und soziale Verantwortung – Unterstützen und Fördern ist unsere Aufgabe

Corporate Social Responsibility (CSR) ist der Fachbegriff für unternehmerische Gesellschafts- oder Sozialverantwortung. Hierbei leisten Unternehmen freiwillige Beiträge, etwa in Form von Spenden oder durch die Förderung sozialer Projekte am jeweiligen Wirtschaftsraum. Das soziale Engagement der Unternehmen geht dabei zum Teil weit über die gesetzlichen Bestimmungen (Compliance) hinaus.

Bundesarbeitsgericht hebt Allgemeinverbindlichkeit des Sozialkassenverfahrens im Baugewerbe auf

Das Bundesarbeitsgericht hat die Allgemeinverbindlicherklärungen (AVE) des Tarifvertrages für das Sozialkassenverfahren Baugewerbes der Jahre 2008, 2010 und 2014 für unwirksam erklärt. Die ETL-Rechtsanwälte hatten neben weiteren Anwaltskanzleien gegen die Allgemeinverbindlicherklärungen der letzten Jahre geklagt und Arbeitgeber vertreten, die nicht Mitglied einer Arbeitgebervereinigung sind und deshalb nur auf Grundlage der Allgemeinverbindlicherklärungen zu Beitragszahlungen herangezogen wurden. Bundesweit […]

Erbschaftsteuerreform geht in die nächste Runde

Das zähe Ringen um die Reform der Erbschaftsteuer geht in eine neue Runde. Am 24. Juni 2016 hatte zwar der Bundestag das Gesetz beschlossen. Doch im Bundesrat fanden die Neuregelungen keine Mehrheit. Den Bundesländern gehen die Steuerbegünstigungen für unternehmerische Großerbschaften zu weit. Sie befürchten, dass diese neuen Regelungen noch immer nicht verfassungsgemäß sind. Doch gerade […]

,

Mindestlohn – fundierte Beratung für kleine und große Unternehmen

Wir beraten kleine und mittelständische Unternehmen umfassend zum Themenfeld Mindestlohn. Seit dem 1. Januar 2015 gibt es einen bundesweit flächendeckenden und weitestgehend branchen­unabhängigen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro brutto je Arbeitsstunde. Ab 1. Januar 2017 wird dieser auf 8,84 EUR angehoben. Für Arbeitgeber ergeben sich hierdurch steuerliche, betriebswirtschaftliche und arbeits- sowie sozialrechtliche Fragen: Wie […]