Beiträge

Kleinunternehmer aufgepasst: Kontoführung mit Umsatzsteueroption

Immer mehr Banken auch im Norden nutzen umsatzsteuerliche Optionsmöglichkeiten zur Kostenminimierung. Für Kleinunternehmer bedeutet dies im Zweifel höhere Kosten. Denn ein ungeschriebenes Gesetz der Umsatzsteuer lautet: „Wer steuerfreie Umsätze erbringt, hat auch keinen Vorsteuerabzug“. Damit stellt die Umsatzsteuer, die beim Bezug von Waren und Dienstleistungen in Rechnung gestellt wird, einen erheblichen Kostenfaktor für ein Unternehmen dar, welches nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist. Weiterlesen